Hüttenzauber

Hüttenzauber

Freitag, 27. November 2015

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt...

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt... 
Endlich ist es soweit, der 1. Advent steht vor der Tür... 
Schnell noch die Adventsdeko auf den Tisch gezaubert... 
Auch wie im letzten Jahr möchte ich dieses Jahr keinen Adventskranz, sondern eine etwas andere Dekoration... 
Schaut einfach mal rein, was ich dieses Jahr gezaubert habe...


Begonnen habe ich mit diesem alten  Christbaumständer, der vor langer, langer Zeit mal von jemandem liebevoll gebastelt wurde...





In das Loch in der Mitte habe ich einen Rebstock verkeilt...


Dann habe ich oben um den Rebstock mit einem Bindedraht Thujazweige befestigt, bis ein Bäumchen entstanden ist...


Um einen Waldbodencharakter zu bekommen habe ich das Innere mit Rindenmulch ausgelegt und das Ganze auf einen alten bedruckten Sack gestellt...


Hier und da ein Mooskissen...



Für die 4 Adventslichter habe ich 2 alte Backformen mit Moos und Zweigen gefüllt und die 4 Gläser darin versenkt, damit sie etwas Halt haben...
Ein paar Zapfen, Flechten und Eicheln runden das Ganze ab...
3 silberne Zapfen als dezente Weihnachtsdekoration fand ich hier völlig ausreichend...


Hinter dem Zaun darf ein Hirsch aus Guss posieren...


In der gesamten Dekoration habe ich 4 Weihnachtsmänner verteilt, die alle einen ähnlichen Look haben... Eigentlich ist das ja widersprüchlich, es gibt nur einen Weihnachtsmann, aber in der Gruppe sehen sie halt auch toll aus...

 In 2 alte Kerzenständer, wie ihr hier vorne im Bild einen seht, habe ich noch 2 Bäumchen gebastelt... Hierzu habe ich diverses Reisig aus dem Garten verwendet...

Das Gesamtbild soll sehr natürlich wirken, deswegen habe ich auf weiteres Weihnachts- und Glitzerschnickschack verzichtet...


Auf dem Waldboden liegen auch noch ein paar Zapfen, Flechten und Eicheln...




Jeder Weihnachtsmann nimmt eine andere Pose ein...


Der Hirsch begleitet mich schon viele Jahre in meiner Weihnachtsdekoration, an einem Ohr ist er schon etwas rostig geworden...

 Hier sieht man gut die beiden anderen Bäumchen...
Nun die Weihnachtsbäckerei herbeigeholt, die 1. Kerze angezündet und die Adventszeit kann beginnen...



Vielleicht gefällt euch ja mein Adventskranz der besonderen Art und ihr konntet euch Inspiration holen für eure weihnachtliche Dekoration...
 Wünsche euch allen eine wunderschöne Adventszeit...

Bis demnächst...

 

Kommentare:

  1. Liebe Gabi,
    deine Deko finde ich sehr gelungen. Toll auch die Bäumchen in den alten Weihnachtsbaumständern. Die eignen sich übrigens auch gut als Kerzenständer für Altarkerzen.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr hübsche Deko...Tolle Ideen hast du...

    Liebe Grüsse
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Deko liebe Gabi, der Zaun ist ja toll - alles zusammen ein Weihnachtsmärchen!
    LG Katja

    AntwortenLöschen

Schaut in meinen Blog, ich freue mich über jeden Leser und natürlich auch jeden Kommentar und Gruß. Ich möchte euch hier Anregungen bieten für eigene Dekorationen und Ideen. Viel Spass beim Stöbern.