Hüttenzauber

Hüttenzauber

Samstag, 5. Dezember 2015

Rentiere aus Lebkuchenteig... mein Rezept

Rentiere aus Lebkuchenteig... mein Rezept...
Dieses Jahr habe ich für alle meine Lieben zum Nikolaus Rentiere aus Lebkuchenteig gebacken. Der Teig lässt sich sehr gut verarbeiten und schmeckt auch noch...
Wer die Herzen vom Jahrmarkt kennt, so in der Art, nur nicht so hart...




Die Zutaten für ca. 20 solcher Rentiere sind:

120 ml Wasser
100 g Honig
100 g Zuckerrübensirup
280 g brauner Zucker
15 g gemahlener Ingwer
15 g Zimt
15 g gemahlene Nelken
1 Prise Salz
330 g Butter
1 TL Natron
750 g Mehl



Wasser, Honig, Zuckerrübensirup und braunen Zucker aufkochen.
Ingwer, Zimt, Nelken, Salz und gewürfelte Butter mit einem Schneebesen unterrühren. Abschließend Natron unterrühren.


Auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Mehl unter die Masse heben und über Nacht kühl stellen.
Die Masse ist noch relativ flüssig, wird aber über Nacht fest.






Am nächsten Tag den Teig ca. 5 mm ausrollen.
Ich nehme immer Teilstücke, dann geht es einfacher.
Rentiere oder Herzen ausstechen, auf Pergamentpapier legen und bei Umluft 170°C ca. 8 - 10 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter gut auskühlen lassen.
Nach Belieben mit Zuckerguss verzieren. Meine Rentiere bleiben immer roh und bekommen ein Schleifchen umgebunden.




Dann ab in einen weihnachtlichen Zellglasbeutel, mit einem Tannenzweig dekoriert und hier mit einem weißen Kärtchen den Namen angebracht.






Im Drahtkorb bewahre ich sie nun auf, bis sie verschenkt werden.



 Wünsche euch allen einen schönen 2. Advent und jedem eine kleine Überraschung zum Nikolaus...
Es ist nicht wichtig was man bekommt, sondern nur, dass jemand an einen denkt...

In diesem Sinne bis zum nächsten Mal...












Kommentare:

  1. toll, vielen dank für das rezept, an lebkuchen habe ich mich bis jetzt nicht rangetraut, ganz gewiss werde ich das nachbacken, ich muss gleich mal gucken was ich so an ausstechformen habe. eine wirklich super geschenkidee :-). ich wünsche dir weiterhin eine schöne adventszeit, liebe grüße aus dem norden, mandy die hummelellli

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    da schau einer an, schon wieder ein Schwabenmädle und aus der Gegend. Die Rentiere gefallen mir.
    Schorndorf, da hat meine Sohn lange gewohnt und sein
    Arbeitsplatz ist auch noch dort. Gleich beim Bahnhof am Schulzentrum.
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen

Schaut in meinen Blog, ich freue mich über jeden Leser und natürlich auch jeden Kommentar und Gruß. Ich möchte euch hier Anregungen bieten für eigene Dekorationen und Ideen. Viel Spass beim Stöbern.