Hüttenzauber

Hüttenzauber

Montag, 29. Mai 2017

Schafe und Erdbeeren...

Schafe und Erdbeeren... was genau machen die Schafe im Käfig?  Weiß wohl niemand so genau... aber sieht aus als würden sie sich wohl fühlen ...

 Heute zeige ich euch die neue Eßtischdekoration... der alte Vogelkäfig ist ja schon bekannt... im Hintergrund ein paar Weinreben und etwas Efeu...


Ein paar Holzscheiben und Windlichter... hinten rechts ein Vogelnest mit kleinen Walderdbeeren...

 Vor dem Käfig liegen die größeren Holzscheiben mit verschiedenen Gefäßen... gefüllt mit großen und kleinen Erdbeeren...

 Die alte Emailkanne ziert ein Strauss aus Bärlauchblüten und Pfingstrosen...


Die komplette Dekoration liegt auf einem groben Sack...


 Wieder schön die selbstgemachten Fülltüten...


Die Erdbeeren sind natürlich künstlich... sehen aber ziemlich echt aus...
sind auch schon ein paar Jahre in meinem Fundus...


Hier nochmals schön die Schafe... die restliche Dekoration im Blick...


 Ich verwende gerne verschiedene Gefäße... Hier Papier, Weide und Metall... und dennoch harmoniert es prima...

So das war es für heute...
nächstes Mal Bilder aus dem Garten... 
hier hat sich einiges getan in den letzten Tagen...

Montag, 8. Mai 2017

Der Mai ist gekommen...

Der Mai ist gekommen... doch leider nicht so warm wie erwartet... das Wetter läßt sehr zu wünschen übrig... aber nichts hat mich davon abgehalten den Gartentisch an der Hütte zu dekorieren...


Grundaufbau  mit Spiegel und Metallranken habe ich beibehalten... dazu ein paar Terracottatöpfe mit Sommerbepflanzung... natürlich in weiß...
dieses Jahr ein Jasmin und 2 gefüllte Minipetunien...
das Efeu habe ich um ein Drahtherz gewickelt...


Dazu kombiniert habe ich diverse rostige Dinge, Drahtkörbe und einer Rankhilfe...


Auch ein Vogelhäuschen darf nicht fehlen... hier eine rostige Vogeltränke und ein Windlicht in einem Drahtkorb...


Hier sieht man beide Vogeltränken... der Spiegel macht sich richtig gut... ein großes Windlicht in einem hohen Drahtpokal...


In den Drahtkorb habe ich noch einige Birkenzweige reingelegt... das kleine Windlicht hängt in einem rostigen Gestell...


Dieser Tisch ist die erste Dekoration dieses Jahr in meinem Garten... ich hab schon viele Ideen für weitere...

Bestimmt demnächst mehr zum Anschauen...
An der Wand hängt noch ein Metallkorb mit einem weißen Ministiefmütterchen...
 So das war es für heute... Wünsche viel Freude beim Anschauen...
Bis zum nächsten Mal...

das nächste Thema ist: 

"Erdbeeren und Schafe"...
 
Lasst euch überraschen...
 

Mittwoch, 3. Mai 2017

Margeriten im Flur...

Margeriten im Flur... Ostern ist vorbei und die Hasen sind weggeräumt... 
Frische sommerliche Dekoration muss her... auch wenn das Wetter leider noch nicht so richtig mitmacht...


Bei einer Wohnungsauflösung in unserer Nachbarschaft habe ich dieses Schränkchen entdeckt und mich sofort verliebt...
es ist schon sehr verratzt... aber irgendwie gefällt es mir...
hatte auch sofort vor Augen, dass es hier im Flur seinen Platz bekommt... 

 Ich wollte eine sommerliche frische Dekoration... da kam ich an den Margeriten bei Depot nicht vorbei... eigentlich stehe ich nicht auf Kunstblumen... aber diese hier sehen so echt aus... wirklich schön...


Das Herz aus Wurzelholz gab es bei uns im Baumarkt... finde ich total schön... hier einfach an einen alten Bilderrahmen gehängt...
Die Stoffvögel sind selbst genäht und in einem anderen Post bereits vorgestellt...

 Was mich total begeistert ist diese Lichterkette... die ist total schön... habe ich auch bei uns im Baumarkt entdeckt... in den Gläsern sind jeweils 3 LED... die Lichterkette ist batteriebetrieben... ideal hier, da ich keine Steckdose an dieser Wand habe...

 Hier sieht man nochmals schön die Stoffvögel verziert mit Schleifenbändern und alten Perlmuttknöpfen...
das Nest ist auch selbstgemacht aus Birkenzweigen...
das kleine Nest ist aus kurz geschnittenen Obstbaumzweigen mit der Heißklebepistole zusammengeklebt...
Ich möchte euch hier nur noch mal zeigen, dass man mit Naturmaterialien günstig sehr schöne Dekorationen machen kann...

 Hier nochmals die Lichterkette... sie sieht auch ohne Beleuchtung gut aus... um die Zuleitungen habe ich Efeuranken gewickelt... 


 Die Margeriten stecken in einem Windlicht vom letzten Jahr... mit dem weißen Metallrand und dem Seilhenkel sehen sie schon fast maritim aus... aber total harmonisch zu den Margeriten...

Die kleinen mit Seil umwickelten Windlichter habe ich bereits letztes Jahr aus unserem Baumarkt mitgenommen... auch immer wieder schön...

 Nicht zu verachten ist auch der untere Teil des Schränkchens... super schön die gedrechselten Beine... oben ist noch eine Schublade versteckt...
Ideal für Körbe und Drahtgefäße...


Um unterschiedliche Höhen und Tiefen zu bekommen, habe ich hier noch einen alten Schemel eingebaut und den Bilderrahmen angelehnt...


 In das rechte Windlicht habe ich noch einen Bund Weinreben gesteckt... noch schnell 2 Vögelchen drangehängt...
das ganze in einen Metallkorb gestellt...

Hoffe es hat euch heute gefallen...
Danke fürs Reinschauen...
Bis zum nächsten Mal...

Sonntag, 2. April 2017

Goldene Hasen und neue Kissen...

Goldende Hasen und neue Kissen... das erwartet euch heute...
natürlich eine Osterdekoration... Ostern steht ja vor der Tür...
dann hatte ich noch Zeit, ein paar Kissen zu  nähen...

 Dekoriert wurde der Eßzimmertisch... die Farben rosa, gold und rustikal... kombiniert mit Glaswindlichtern...

Grundlage ist ein rosa Strukturtischtuch und ein Holztablett mit Ornamentumrandung aus Metall...

 Sehr schön diese Etagere mit süssem alten Geschirr bestückt...


Schauen sie nicht neckisch drein, diese kleinen Häschen...
wie sie aus dem Nest rausschauen...


 Die neuen Kissen sind aus alter Tisch- und Bettwäsche entstanden... mit Rüschchen und Bindebändern...

Als Oberstoff habe ich gemusterte Stoffe verwendet...
Hier ein Blümchenmuster...


Dieses Rautenmuster ist auch sehr schön...
So sind 7 neue Kissen entstanden...


 Hier nochmal ein Blick auf 2 mittelgroße Hasen...


Der große Hase hier darf unter einer Drahthaube Platz nehmen und das Geschehen beobachten...
 

 Das alte Geschirr ist mit kleinen Blümchen gemustert... total süß...

 
 Der kleine Hase hier vorne darf mit seinem Nest in einer Tasse verweilen... 
Die rosa Hortensie passt hier super dazu... im Sommer bekommt sie einen schönen Platz im Garten...


Diese alte Dose hab ich in einer Gärtnerei entdeckt... ist schon etwas angerostet...  also genau mein Ding... benutzen kann man sie natürlich nicht mehr... ist reine Dekoration...

Hier nochmals die Hortensie... hoffe euch hat mein Beitrag heute gefallen...

wünsche allen ein schönes Osterfest...

Sonntag, 12. März 2017

Spieglein, Spieglein... der Frühling kommt...

Spieglein, Spieglein... der Frühling kommt... tatsächlich... immer wieder ein wunderschöner Tag... da hat man richtig Lust und Laune sich draußen aufzuhalten... also muss auch der Terrassentisch dekoriert werden...
falls man einen Kaffee draußen auf der Terrasse trinken möchte...

Natürlich dürfen auch die Hasen schon raus.. Habe hier graue Steingefäße verwendet... und natürlich viele verschiede Frühjahrsblüher in weiss und rosa...


Pokale und Kronen... Betoneier...

 Windlichter auf  einem Tablett ...


Vogelnester, Moos und Schneckenhäuser dürfen natürlich auch nicht fehlen...

 

Meine neuestes Schnäppchen ist dieser Spiegel im Hintergrund...
der passt hier super dazu... und läßt das ganze optisch größer wirken...

 So nun können die ersten Gäste kommen... der Tisch ist dekoriert...
 
 Sieht doch wirklich einladend aus...

 Diese Aufnahme gefällt mir besonders gut... Hier sieht man im Spiegel das Fachwerk des Nachbarn...

Also raus auf Terrasse und Balkon... dekoriert was das Zeug hält... 
der Frühling kommt in großen Schritten...

Freue mich dass ihr bei mir reingeschaut habt... 
bis bald...

 

Sonntag, 12. Februar 2017

Gäste willkommen... Gästehandtücher gestrickt und umhäkelt...

Gäste willkommen... Gästehandtücher gestrickt und umhäkelt...

 Verwendet habe ich 100% Baumwolle... ein ganz einfaches Schulgarn...
Ein Knäuel mit 50 g reicht locker für 1 Gästehandtuch... bleibt sogar noch was übrig...

 Habe je 2 Knäuel Baumwolle in weiß, beige, anthrazit und schwarz gekauft... also für 8 Gästehandtücher... pro Farbe 2 Stück...


Die Rohlinge werden im Perlmuster gestrickt und dann mit unterschiedlichen Spitzenborden und Mäusezähnchen umhäkelt...
Die Größe kann man variabel gestalten...


Habe 4 unterschiedliche Bordüren gehäkelt...
 

Diese Gästehandtücher dürfen natürlich benutzt werden... sind ja in der Maschine bei 40° C waschbar...

Die Anleitung könnt ihr kostenlos bei CrazyPatterns herunterladen...
hier der Link:



 Es sind lediglich Grundkenntnisse im Stricken und Häkeln erforderlich. Die Anleitung ist detailliert und enthält viele Bilder mit den ensprechenden Arbeitsschritten.

 Hier habe ich noch ein anderes Modell probiert... mit kleinen Röschen drauf... finde ich total süß... ist jedoch unpraktisch, da die Röschen so auftragen... dieses Gästehandtuch ist eher zur Dekoration...

Werde wohl jemand eine kleine Freude damit machen und sie verschenken...
Ist sowieso immer ein schönes Mitbringsel... selbstgemacht und zugleich sehr dekorativ...

 Also ran an die Nadeln und losgestrickt... Baumwolle gibt es in so vielen schönen Farben... da ist bestimmt für eure Gästetoilette auch die richtige dabei...

Vielen Dank fürs Reinschauen...